Fleet Star 2017
VW und Volvo beliebteste Marken

Diesen Beitrag teilen

Die Anzahl der in Deutschland zugelassenen Geschäftswagen steigt seit Jahren und erreichte 2016 einen Rekordstand. Eine Online-Umfrage im Auftrag des DUB UNTERNEHMER-Magazins unter Flotten- und Fuhrparkmanagern sowie Nutzern kürt die beliebtesten Geschäftswagen in elf Fahrzeugkategorien – die Fleet Stars 2017. Modelle von VW und Volvo sind insgesamt am beliebtesten.

Hamburg, 15.03.2017

Der deutsche Flottenmarkt hat in den letzten drei Jahren in Folgen starke Zuwächse verzeichnet und 2016 die Rekordmarke von 800.000 Zulassungen erreicht. Das Marktsegment ist laut Dataforce für 41 Prozent der Kundennachfrage im Automobilsektor verantwortlich. Geschäftlich genutzte Fahrzeuge müssen dabei vielfältigen Ansprüchen genügen, die sich teilweise stark von Privat-Fahrzeugen unterscheiden. Welcher Marke und welchen Modellen gelingt es am besten, den Anforderungen gerecht zu werden, die Firmen wie Nutzer an einen Geschäftswagen stellen?

Im Auftrag des DUB UNTERNEHMER-Magazins hat S.W.I. im November und Dezember 2016 eine Online-Umfrage unter Flotten- und Fuhrparkmanagern sowie Geschäftswagen-Nutzern durchgeführt. Ziel war es, die bei Firmen und Nutzern beliebtesten Geschäftswagenmodelle in elf Fahrzeugkategorien von der Kompaktklasse bis zum SUV zu küren.

Die Modelle von VW waren insgesamt am beliebtesten unter den Umfrageteilnehmer. Bei den Importmarken erhielten Volvo-Fahrzeuge die meisten Stimmen.

Die Ergebnisse für die einzelnen Kategorien werden im DUB UNTERNEHMER-Magazin (Erscheinungstermin: 15.03.2017) veröffentlicht.

Lesen Sie mehr:
Girokonten für Kinder & junge Erwachsene 2021

Obwohl der Bankenwechsel immer einfacher wird, wechseln immer noch wenige Menschen die Bankverbindung. Kein Wunder also, dass Banken versuchen ihre Kunden schon im jungen Alter zu gewinnen. Dazu locken sie mit besonders attraktiven Konditionen. Doch wer hat die besten Angebote für Schüler und junge Erwachsene? Im Auftrag von Euro am Sonntag hat das SWI nachgeforscht.

Studie: Wertpapier-Sparpläne für Kinder

Die Inflation steigt und Zinsen gibt es keine mehr. Daher machen sich immer mehr Eltern Gedanken darüber, wie sie für ihre Kinder etwas Geld zur Seite legen können. Ein Investment in Wertpapiere als Sparplan ist eine vielversprechende Möglichkeit. Doch welchem Anbieter eignen sich am besten? Das SWI hat sich der Sache angenommen. Gesamtsieger dabei: Die Consorsbank.