SWI FINANCE sucht gemeinsam mit der Zeitschrift €uro nach Deutschlands beliebtester Bank

Diesen Beitrag teilen

Über 36.000 Beschwerden sind seit 2005 an den Ombudsmann des Bankenverbandes gerichtet worden, über 8.000 allein in 2011 – Tendenz steigend. Doch die Banken wollen Ihr Image verbessern, schreiben sich mehr Service auf die Fahnen und versuchen durch Beratungsprotokolle zu mehr Transparenz beizutragen.

Wie zufrieden Sie Sie mit Ihrer Bank? Was schätzen Sie besonders an Ihrem Konto und Ihrem Berater? Bis zum 15. März 2013 haben Sie die Möglichkeit Ihre Meinung kundzutun und an Deutschlands größter Bankkundenbefragung teilzunehmen.

Stimmen Sie ab: https://secure.finanzen.net/bankentest/

Lesen Sie mehr:
Studie für Euro am Sonntag: Wertpapier-Sparpläne für Kinder

In die Zukunft von Kindern investieren ist ein löblicher Gedanke. In Zeiten niedriger Zinsen und unsicherer Zukunftsprognosen jedoch kein leichtes Unterfangen. Sogenannte Wertpapier-Sparpläne wollen für Erleichterung sorgen. Doch welchem Anbieter kann man die Zukunft seines Kindes anvertrauen? Das SWI hat sich für Sie der Sache angenommen.

Studie für Handelsblatt: Mobilfunktarife 2020

Welche Verträge eignen sich am besten für Wenig-Nutzer und welche für Vieltelefonierer? Welche für Business-Kunden? Können Prepaid-Optionen mit den Bedingungen der typischen Zwei-Jahres-Verträge mithalten? Diesen und anderen Fragen ging das SWI in einer neuen Studie für das Handelsblatt auf die Spur.