Studien

Im Test: ETF-Portfolios 2022 – erfolgversprechende All-in-One-Strategie.
Dachfonds im Vergleich.

Die Inflation und das niedrige Zinsumfeld lassen so manchen Sparer nervös werden. Dachfonds, die „funds of funds“, könnten allerdings Abhilfe verschaffen. Sie vereinen gleich eine ganze Reihe verschiedener Anlagen und Anlageklassen in sich und sind als risikoarme Anlagemöglichkeit wie für Sparer gemacht. Passend zur Risikoneigung setzen die ETF-Portfolios für den Anleger eine festgelegte Strategie um, wobei dieser von den (meist) günstigen Kostenstrukturen der ETFs profitiert. Um zu schauen, welche ETF-Portfolios unter bestimmten Risiko- und Kostenpunkten die beste Performance bieten, schaute SWI Finance im Auftrag von Börse Online einmal ganz genau hin.

Beste Bank 2022:
comdirect und ING als Seriensieger

Im Auftrag des Finanzmagazins €uro führte SWI Finance zum 19. Mal die Studie „Beste Bank 2022“ durch. comdirect konnte ihre Spitzenposition verteidigen und ist nun zum fünften Mal in Folge „Beste Bank“. ING bleibt „Beliebteste Bank“, so das Ergebnis der Kundenbefragung mit mehr als 80.000 Teilnehmern. Untersucht wurde die Qualität von Produkten, Beratung und Service deutscher Finanzinstitute.

Deutschlands beste Steuerberater und Wirtschaftsprüfer 2022 in Kooperation mit Handelsblatt

Die Herausforderungen der Corona-Pandemie nehmen scheinbar kein Ende, die vollständigen Auswirkungen der Skandale um Wirecard und den Pandora Papers sind noch immer nicht klar. Die Branche der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater hat turbulente Jahre hinter sich. Was waren die größten Herausforderungen in dieser Zeit? Welche Folgen haben sie? Ist die wirtschaftliche Situation möglicherweise gefährdet? Welche Kanzleien die beste Fachkompetenz besitzen und somit am besten für die Zukunft gerüstet sind, testete SWI Finance im Auftrag des Handelsblatts. Mehr als 4.000 Steuerberater und über 800 Wirtschaftsprüfer beteiligten sich an der Studie „Beste Steuerberater und Wirtschaftsprüfer 2022“.

Mobilfunktarife für Geschäftskunden 2022

Während Privatkunden heutzutage aus einer großen Auswahl an Mobilfunkanbietern wählen können, ist das Angebot für Geschäftskunden weitaus kleiner. Zwar bieten viele Anbieter Verträge im Business-Bereich an, diese sind aber häufig nichts anderes als Privatkundentarife mit kleineren Add-ons wie einem besseren Service. Kompetitive Tarife, die hohen Ansprüchen von Geschäftskunden gerecht werden, fin-den sich nur bei den drei großen Netzbetreibern Telekom, Vodafone und O2. Doch welche Tarife sind für welche Unternehmensgröße die richtigen? Was gilt für Kunden mit Schwerpunkt auf Datennutzung? Oder auf internationaler Telefonie? SWI Finance ist Auftrag des Finanzenverlags diesen Fragen nachgegangen.

Studie: Online Kfz-Leasing 2022

Das Leasing von Kraftfahrzeugen stellt eine attraktive Alternative zum Kauf eines Neuwagens dar. Gerade in Pandemie-Zeiten ist die Wichtigkeit digitaler Optionen zur Einholung von Angeboten für private und gewerbliche Kunden dabei nicht hoch genug einzuschätzen. Eine Möglichkeit dafür stellen hier Leasingportale dar, also Plattformen auf denen Verbraucher verschiedene Angebote vergleichen können bzw. Seiten zur freien Konfiguration von Neuwagen.  Alternativ lassen sich auch auf den Interauftritten vieler Autohersteller konkrete Leasing-Preise abrufen. Doch welche Anbieter sind hier am besten geeignet? Im Auftrag von BÖRSE ONLINE untersuchte SWI Finance die verschiedenen Portale und Hersteller auf deren Konditionen, das Angebot sowie die Qualität der Online Services.

Studie: Easy Mobile Banking 2022

Die Finanzbranche hat den Vormarsch des Digitalen in den letzten Jahren verspürt wie kaum eine andere. Durch die Covid-Pandemie ist digitales Banking für viele von einer Möglichkeit zu einer Notwendigkeit geworden und hat sich mittlerweile als de facto Standard für Bankgeschäfte in Deutschland durchgesetzt. Einer der wichtigsten Aspekt des digitalen Bankings: die Online-Banking-App. Durch sie wird der Einstieg ins digitale Neuland maximal erleichtert – wenn sie den Spagat zwischen einfacher Bedienbarkeit und vollständigem Funktionsumfang schafft. Welche Banken dies am besten gelungen ist? Im Auftrag von Handelsblatt untersuchte SWI Finance die Bedienungsfreundlichkeit sowie den Funktionsumfang von mobilen Apps und Browser-Zugängen der Finanzdienstleister.

Girokonten für Kinder & junge Erwachsene 2021

Obwohl der Bankenwechsel immer einfacher wird, wechseln immer noch wenige Menschen die Bankverbindung. Kein Wunder also, dass Banken versuchen ihre Kunden schon im jungen Alter zu gewinnen. Dazu locken sie mit besonders attraktiven Konditionen. Doch wer hat die besten Angebote für Schüler und junge Erwachsene? Im Auftrag von Euro am Sonntag hat das SWI nachgeforscht.

Studie: Wertpapier-Sparpläne für Kinder

Die Inflation steigt und Zinsen gibt es keine mehr. Daher machen sich immer mehr Eltern Gedanken darüber, wie sie für ihre Kinder etwas Geld zur Seite legen können. Ein Investment in Wertpapiere als Sparplan ist eine vielversprechende Möglichkeit. Doch welchem Anbieter eignen sich am besten? Das SWI hat sich der Sache angenommen. Gesamtsieger dabei: Die Consorsbank.

Studie für Börse Online:
Digitale Geschäftskonten 2021

SWI Finance ermittelte im Auftrag des Finanzmagazins Börse Online (Finanzenverlag) Deutschlands beste digitale Geschäftskonten 2021. Dafür wurden 51 digitale Geschäftskonten von 22 unterschiedlichen Instituten bewertet sowie ein Ranking im Bereich Konditionen, im Bereich Leistungen und ein Gesamtranking erstellt. N26 belegte mit drei Geschäftskonten die Spitzenplätze in der Gesamtbewertung.