Was wir machen

Seit über 25 Jahren analysieren und gestalten wir interne und externe Beziehungen von Unternehmen. Unser inhabergeführtes Institut bildet dabei die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Unternehmenspraxis.

Unsere Mission ist es, Unternehmen und Verbrauchern in Zeiten des Wandels Orientierung zu geben und einen Beitrag zur Transparenz im Alltag zu leisten. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit Partnern zweierlei Art zusammen.

Auf der einen Seite Medien, die bei uns Vergleichsstudien in Auftrag geben. Mithilfe unserer breiten Palette an Messmethoden und unserer umfangreichen Erfahrung sind wir in der Lage unabhängige und aussagekräftige Ergebnisse zu liefern und so Verbrauchern in Deutschland bei schwierigen Entscheidungen zur Seite zu stehen.

Auf der anderen Seite arbeiten wir mit Unternehmen, die in uns einen kompetenten Partner & Berater bei der Gewinnung, Zufriedenstellung und Bindung von Kunden & Mitarbeitern sehen. Für unsere Analysen setzen wir individuell zugeschnittene Methoden ein, um wirkungsvolle Handlungsempfehlungen zu entwickeln. Auf diese Weise optimieren wir Erlebnisse und Kontakte, die Menschen mit und in Unternehmen haben.

Für unsere Kunden sind wir Experten im Themenfeld Customer Experience (CX) und Employee Experience (EX). Unser Vergleichsportal cx::radar misst, analysiert und vergleicht Kundenerlebnisse. Dieses Wissen wird durch die Benchmark-Datenbank unserer hauseigenen Feldforschung DUBIKU ergänzt. Dort sind mittlerweile mehr als 1.000.000 Testkontakte gespeichert. So ermöglichen wir unseren Kunden den Zugang zu fundiertem Praxiswissen und ermöglichen eine effektive Standortbestimmung der eigenen Dienstleistungsqualität.

Wir empfehlen Innovation und Weiterentwicklung nicht nur, sondern leben sie auch vor. Unser Team besteht aus einem breiten Pool von Ökonomen, Psychologen und Soziologen, die die Basis unseres wissenschaftlichen Know-hows sichern. Wir entwickeln unsere Methoden unter Einbeziehung der neuesten Forschungsergebnisse ständig weiter.

2002 wurde zusätzlich der Geschäftsbereich SWI FINANCE gegründet, der sich auf den Finanzdienstleistungssektor konzentriert. Die Abteilung hatte rasch Erfolg und veröffentlichte kurz nach ihrer Gründung die Studien „Beste Bank“ und „Beste Baufinanzierer“ im Auftrag des €uro Finanzmagazins heraus. Studien, die auch heute noch eine Hilfe für Verbraucher in Deutschland sind.

Seit 2019 verwenden wir auch einen verhaltensökonomischen Ansatz. Hier analysieren und gestalten wir Erlebnismomente, um Beziehungen in nachhaltige Bindungen zu entwickeln. Diese „Beyond Experiences“ Methode basiert auf den Forschungen der Nobelpreisträger Daniel Kahneman und Richard Thaler.